- Allgemeine Geschäftsbedingungen der Timo Eller & Nicolas Eigner GbR -

 

§1Geltungsbereich und Anbieter

 

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen von Fan-/Individuellen Produkten (im Folgenden Produkte genannt), die der Kunde auf der Bestellseite der

………………………………….. 

Timo Eller & Nicolas Eigner GbR

Im Hohen Tal

D-89250 Senden 

 

tätigt.

  1. Das Angebot im Portal des Anbieters richtet sich ausschließlich an Kunden, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

  2. Vertragssprache ist deutsch.

  3. Die jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen können auf der Website des Anbieters unter https://www.customyourclub.de/agb abgerufen und ausgedruckt werden.

§2 Vertragsschluss

  1. Die Produktpräsentation im Anbieterportal stellt keinen Antrag auf den Abschluss eines Vertrages über den Kauf von Produkten dar. Die Präsentation der Produkte stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Produkte zu bestellen. Es ist kein rechtlich bindendes Vertragsangebot des Anbieters.

  2. Mit Anklicken des Bestellbuttons „Jetzt Bestellen“ erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Durch die vom Kunden im Onlineshop eingegebene Bestellung schickt dieser durch Auswahl der Schaltäche "Jetzt Bestellen" sein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages an den Anbieter. Dieser nimmt das Angebot des Kunden spätestens mit Lieferung innerhalb angemessener Zeit an.

  3. Bei der Bestellung werden folgende Schritte absolviert:

 

  1. Angebot des Kunden zum Erwerben des Produktes auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen  

    1. Durch Anklicken des Bestellbuttons kommt es zur verbindlichen Bestellung auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

(4)  Sowohl die Bestelldaten als auch unsere AGB werden dem Kunden per E-Mail zugesandt. Die AGB sind zudem jederzeit online auf der Internetseite des Anbieter-Shops einsehbar. Die Kunden-Bestelldaten sind nach Zusendung nicht länger online verfügbar.

 

§3 Preise, Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

  1. Die im Anbieter-Portal genannten Preise sind Endpreise und verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.

  2. Der Anbieter akzeptiert grundsätzlich folgende Bezahlmethoden:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. zur Abwicklung von Paypalzahlungen

WixPayments (Wix.com Germany GmbH, Berlin)

  • Darin enthalten:

    • Kredit- und Debitkarten (Visa, Mastercard, Discover, AMEX, Diners, CUP, JCB und Maestro)

    • Klarna. (Klarna Bank AB, Berlin)

    • Giropay (Paydirekt GmbH, Frankfurt)

 

  1. Die Auswahl der jeweils verfügbaren Bezahlmethoden obliegt dem Anbieter. Er behält sich insbesondere vor, dem Kunden für die Bezahlung nur ausgewählte Bezahlmethoden anzubieten.

  2. Gerät der Kunde mit einer Zahlung in Verzug, ist er zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an den Kunden versandt wird, wird ihm eine Mahngebühr in Höhe von 2,50 EUR berechnet, sofern er nicht im Einzelfall einen niedrigeren bzw. höheren Schaden nachweisen kann.

  3. Die an den Kunden gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.

     

§4 Übergabe der Ware

 

Die Übergabe der Ware erfolgt durch Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Fallen hierdurch Versandkosten an, werden diese dem Kunden noch vor Abschluss der Bestellung im Onlineshop angezeigt. Hat der Kunde seine Lieferadresse im Ausland, hat er ggf. anfallende zusätzliche Steuern und Zölle zu tragen.

 

 

§5  Widerrufsrecht 

Dem Kunden steht folgendes Widerrufsrecht zu:

 --- Widerrufsbelehrung --- 

Widerrufsrecht 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie die Waren im Besitz genommen haben, ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Timo Eller & Nicolas Eigner GbR, Im Hohen Tal 11, 89250 Senden, Tel.: +49 1573 4938098, E-Mail: info@customyourclub.de) mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, was aber nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs:

Mit Widerruf dieses Vertrages werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei dem Kauf eingesetzt haben, es sei denn, wir haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die - nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie als Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse als Verbraucher zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

Muster-Widerrufsformular: 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

 ………., …………………..(Adresse), Telefax: ………., E-Mail: ……….: 

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren: ……………………………. 
- Bestellt am ………………………., erhalten am ………………………….. 
- …………………….. (Name des/der Kunden mit Anschrift)

………. (Datum)

…………………………………………………

Unterschrift des/der Kunden (nur bei Mitteilung auf Papier) - Datum 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

§ 6 Gewährleistung und Haftung

 

1. Dem Kunden stehen vorbehaltlich der folgenden Absätze 2 bis 4 die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche zu.

2. Ansprüche des Kunden auf Schadenersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadenersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

3. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadenersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

4. Die Einschränkungen der Absätze 2 und 3 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

5. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt, ebenso eventuelle Ansprüche aus einer durch den Verkäufer oder einen Dritten übernommenen Garantie für die Beschaffenheit der Sache oder dafür, dass die Sache für eine bestimmte Dauer eine bestimmte Beschaffenheit behält.


 

§7 Urheber- und Nutzungsrechte

  1. Alle durch den Verkäufer bereitgestellten Produkte sind urheberrechtlich geschützt.

  2. Der Verkäufer ist berechtigt, zum Download bereitgestellte digitale Inhalte mit sichtbaren und unsichtbaren Kennzeichnungen individuell zu personalisieren, um die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Kunden im Falle einer missbräuchlichen Nutzung zu ermöglichen.

  3. Im Fall einer unberechtigten Nutzung der digitalen Inhalte durch den Kunden oder einen Dritten verpflichtet sich der Kunde zur Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 10.000,- Euro pro Verletzungshandlung.

§8 Schlussbestimmungen

  1. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

  2. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und dem Kunden kommt deutsches Recht zur Anwendung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben davon unberührt.

  3. Gerichtsstand ist Neu-Ulm.

 

Dezember 2020